Pfifferling-Rahm-Sauce

So lecker – eine frische, selbstgemachte Rahm-Sauce mit frischen Pfifferlingen! Wussten Sie, dass dieser Klassiker so einfach zubereitet ist? Im Grunde brauchen Sie nur 7 Zutaten und Gewürze. Die Sauce schmeckt ist ein Allrounder und schmeckt super lecker zu Pasta, Schnitzel, Braten, Klößen, Semmelknödeln und vielem mehr.

Rezept drucken
Pfifferling-Rahm-Sauce
Pfifferling-Rahm-Sauce
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Pfifferlinge putzen. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und fein würfeln.
  2. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pfifferlinge anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und andünsten. Mit dem Balsamicoessig ablöschen und diesen kurz verkochen lassen.
  3. Die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen. Die Sahne aufgießen und die Sauce etwas einkochen lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  4. Die Petersilie zu der Sauce geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.