Zwetschgen Crumble

Warme süß-saure Zwetschgen getoppt mit unfassbar leckeren, knusprigen Streuseln – ein Traum! Die Streusel bestehen aus Haferflocken, Mehl, Mandeln, Butter, Zucker und einer ordentlichen Prise Zimt. Das Zwetschgen Crumble ist das perfekte Dessert für kältere Tage. Servieren Sie das Crumble doch mal mit Vanilleeis oder einem Klecks Sahne – es schmeckt einfach himmlisch. Geheimtipp: Noch warm genießen!

Rezept drucken
Zwetschgen Crumble
Zwetschgen Crumble
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Für die Streusel alle Zutaten mit einer Prise Salz und Zimt in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln kneten. Die Streusel kaltstellen.
  2. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zwetschgen waschen, entsteinen, klein schneiden und in eine Schüssel geben. Das Mehl, die Speisestärke, den Zucker und Zimt dazugeben und alles gut vermengen. Die Masse in eine Auflaufform geben.
  3. Die Zwetschgen-Masse gleichmäßig mit den Streuseln bedecken und alles ca. 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.