Pilzcremesuppe

Herbstzeit ist Pilzzeit – köstliche Pilze aus der Region sind nun endlich wieder frisch auf dem Markt erhältlich. Aus diesem Grund gibt es heute eine leckere und selbstgemachte Pilzcremesuppe. Ab jetzt ist Schluss mit Suppe aus Tütchen – diese Pilzcremesuppe ist super leicht und schnell zubereitet. Perfekt als Hauptgericht mit etwas frischem Baguette oder als Vorspeise.

Rezept drucken
Pilzcremesuppe
Pilzcremesuppe
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Pilze putzen und ggf. kleinschneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein hacken.
  2. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Pilze hinzugeben und alles ca. 4 Minuten braten. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  3. Den Thymian und die Gemüsebrühe in den Topf geben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und etwas Salz und Pfeffer dazugeben und alles fein pürieren.
  4. Die Petersilie in die Suppe geben und ggf. erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.