Summerroll Bowl

Jeder kennt Summerrolls und den Begriff Bowls. Beides stammt eher aus der asiatischen Kultur und wird in diesem Rezept zusammengeführt. Summerrolls sind gefüllt mit Gemüse und enthalten direkt bei dem ersten Biss den asiatischen Genuss! Mmmhhh… Doch auch die Bowls gibt es in unterschiedlichen Varianten und Versionen. Hier gibt es nun wie schon erwähnt eine Mischung. Die Summerrolls sind so gesehen einfach “offen” in einer Bowl serviert. Probieren Sie diese aus!

Rezept drucken
Summerroll Bowl
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Die Reisnudeln nach Packungsanweisungen kochen und abkühlen lassen.
  2. Die Gurke und die Karotten waschen, die Karotten schälen und beides mit dem Nicer Dicer in feine Juliettis schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und mit dem Nicer Dicer in mittelgroße Würfel schneiden. Den Salat waschen. Alles auf Schüsseln verteilen.
  3. Für das Dressing den Ingwer schälen und mit dem Nicer Dicer fein reiben. Die Limetten auspressen. Den Ingwer zusammen mit dem Limettensaft, dem Erdnussmus, der Sojasauce und dem Agavendicksaft verrühren, jeweils über die Summerroll Bowls geben und gut vermengen.
  4. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Die Kräuter und Erdnüsse jeweils über die Bowls streuen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.