Zwiebelsuppe

Diese Zwiebelsuppe ist einfach und lecker zubereitet. Sie schmeckt besser als jede andere, denn die geheime Zutat hierbei ist der Käse. Dieser gibt der Suppe einen einzigartige Geschmack.

Rezept drucken
Zwiebelsuppe
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Die Zwiebeln schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und mit dem Nicer Dicer hobeln. 2 EL Butter und das ÖL in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelringe darin dünsten, bis sie goldgelb sind.
  2. Die restliche Butter dazugeben, das Mehl hinein streuen, gut unterrühren und mit dem Weißwein ablöschen. Die Brühe hinzugeben und alles gut verrühren. Das Lorbeerblatt hinzugeben und die Zwiebelsuppe ca. 20 Minuten köcheln lassen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  3. In der Zwischenzeit das Baguette in Scheiben schneiden und den Käse mit dem Nicer Dicer grob reiben. Das Baguette toasten.
  4. Das Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in backofenfeste Suppentassen füllen. Jeweils mit 2 Baguette-Scheiben garnieren und etwas Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten gratinieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.