Grillgemüse-Sandwich

Sandwiches eignen sich perfekt für Unterwegs, für ein Picknick, die Schule, die Arbeit oder doch als Snack für Zwischendurch. Dafür gibt es unzählige Varianten, wie und mit was man das jeweilige Sandwich zubereitet. Und damit auch Sie Abwechslung erlangen, sollten Sie unbedingt dieses Grillgemüse-Sandwich ausprobieren. Das Grillgemüse-Sandwich ist vollgepackt mit viel frischem Gemüse, frischen Kräutern und cremigem Ricotta.

Rezept drucken
Grillgemüse-Sandwich
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Den Knoblauch schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel schneiden. Das Basilikum und die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Den Knoblauch und die Kräuter mit dem Ricotta vermengen und mit dem Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Champignons putzen. Die Zucchini, die Aubergine und die Paprika waschen und die Paprika entkernen. Die Zwiebel schälen und den harten Wurzelansatz entfernen. Das Gemüse mit dem Nicer Dicer hobeln. Den Oregano waschen, trocken tupfen und fein hacken. Das Olivenöl mit dem Oregano, etwas Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel mischen, das Gemüse dazugeben und alles vermengen.
  3. Eine Grillpfanne erhitzen und das Gemüse darin nach und nach anbraten. Das Baguette quer halbieren, aufschneiden und mit der Schnittseite nach unten kurz in der Grillpfanne anrösten.
  4. Das Baguette großzügig mit dem Kräuter-Ricotta bestreichen und mit dem Grillgemüse belegen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.