Pfannkuchen-Törtchen

Das perfekte Frühstück, Snack oder auch für die Kaffeetafel: Pfannkuchen-Törtchen. Lecker gebackene Pfannkuchen und eine leeeckere Creme aus Skyr, Sahne und frischen Heidelbeeren werden frisch hergestellt und übereinander geschichtet. So entstehen die Törtchen. Garniert mit ein paar Heidelbeeren und der restlichen Creme, machen die Pfannkuchen-Törtchen nicht nur geschmacklich sondern auch optisch etwas her. Super lecker auch mit Erdbeeren!

Rezept drucken
Pfannkuchen-Törtchen
Pfannkuchen-Törtchen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Für den Pfannkuchen-Teig die Eier mit dem Zucker und einer kleinen Prise Salz aufschlagen. Das Mehl und die Milch langsam dazugeben und glattrühren. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen nach und nach darin ausbacken (ergibt ca. 28 kleine Pfannkuchen). Die Pfannkuchen auskühlen lassen.
  3. Für die Creme die Sahne steif schlagen. Den Skyr mit der Milch, dem Zucker und dem Zimt vermischen und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die Heidelbeeren waschen, ¾ davon unter die Creme rühren und dabei leicht zerdrücken.
  4. Dann die ersten 4 kleinen Pfannkuchen auf eine Platte legen und mit der Creme bestreichen. Mit den weiteren (6 kleine Pfannkuchen pro Törtchen) so fortfahren. Die letzte Schicht besteht aus Creme. Die restlichen Heidelbeeren auf den geschichteten Pfannkuchen verteilen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial