Piccata Milanese

Dieses Gericht hat alles, was Kinder und Teenager lieben: Spaghetti mit Tomatensauce und panierte Kalbschnitzel. Auch auf Geburtstagen wird dieses Gericht von Groß und Klein gerne gegessen.

Rezept drucken
Piccata Milanese
Piccata Milanese
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten und die passierten Tomaten hinzugeben. Zusammen mit der Brühe aufkochen lassen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Schnitzelchen mithilfe eines Fleischklopfers flachklopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Parmesan mit dem Paniermehl auf einem Teller vermischen. Die Eier auf einem breiten Teller mit einer Gabel verquirlen. Danach die Schnitzelchen zuerst durch die verquirlten Eier ziehen und dann durch die Parmesanmischung leicht drücken.
  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen und abgießen.
  4. In der Zeit die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel etwa 4 Minuten pro Seite bei mittlerer Hitze anbraten.
  5. Nun die Spaghetti und Schnitzelchen auf 4 Teller gleichmäßig verteilen. Die Basilikum Blätter hinzugeben und sofort anrichten.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.