Gastrezept – Gefüllte Tomaten

Gastbloggerin Ute
Gastbloggerin Ute

Gastrezept
Diese gebackenen Tomaten sind mit Risotto gefüllt und mit Camembert verfeinert. Im Ofen gebacken entfaltet sich das wunderbare Aroma. Sie sind auch gut fürs vegetarische Buffet geeignet.

Rezept drucken
Gefüllte Tomaten
Gastrezept – Gefüllte Tomaten
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und je den Deckel abschneiden. Das Innere der Tomaten mit einem Löffel herausheben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. In einer Panne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen. Dann den Reis dazugeben und kurz mit braten. Etwa 200 ml der heißen Gemüsebrühe dazu gießen und verrühren bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist. Dann wieder etwas Brühe nachgießen und immer wieder rühren bis die Brühe alle ist. Zum Schluss noch die Milch einrühren. Das Ganze dauert ca. 20 Minuten, dann ist der Reis gar.
  3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Vom Camembert 6 dünne Scheiben abschneiden. Den Rest in feine Würfel schneiden und in das Risotto rühren. Das Currypulver und den Cayennepfeffer zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Tomaten mit der Reismasse füllen, eine Scheibe Käse auf die Füllung legen und mit dem Tomatendeckel abdecken. Die Tomaten auf ein Backblech legen und im Backofen ca. 20 Minuten backen. Die gebackenen Tomaten schmecken warm aber auch kalt.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.