Haferriegel

Die Haferriegel sind ausgesprochen lecker und gesund. Denn die darin enthaltenen Haferflocken enthalten Zink, Eisen und Magnesium. Darüber hinaus. auch Beta-Glucan. Dieser pflanzliche Ballaststoff kann den Cholesterinspiegel und den Blutzucker senken und wirkt regulierend auf die Verdauungsorgane. Somit tut man sich mit Haferriegeln nur gutes, denn schaden tuen sie keinem.

Rezept drucken
Haferriegel
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Haferflocken mit dem Öl und dem Honig in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer vermischen. Den Amaranth und die Leinsamen durch die Einfüllöffnung dazugeben und untermischen.
  3. Die Masse auf das vorbereitete Backblech geben, dünn verstreichen und fest zusammendrücken. Die Haferriegel für ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend noch warm in Stücke schneiden und abkühlen lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.