Heidelbeertorte mit Quark

Fruchtige Heidelbeeren gepaart mit leichtem Quark ergeben eine locker fluffige Heidelbeertorte. Die Heidelbeeren geben der Creme eine fruchtige Süße. Der knusprige Boden aus Butterkeksen verleiht dem Kuchen den nötigen Crunch. Und das Beste dabei ist, dass der Kuchen noch nicht einmal gebacken werden muss.

Rezept drucken
Heidelbeertorte mit Quark
Heidelbeertorte mit Quark
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Kuchen

Zutaten

Anleitung

  1. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Boden die Kekse fein zerbröseln. Die Butter schmelzen und mit den Keksen vermischen. Die Masse in der Springform verteilen, festdrücken und kaltstellen.
  3. Das Cremepulver und die Milch mit einem Handrührgerät cremig aufschlagen. Den Doppelrahmfrischkäse, den Quark und den Puderzucker dazugeben und alles glattrühren. Die Heidelbeeren waschen, trocken tupfen, die Hälfte pürieren und beides unter die Creme heben. Die Creme auf den Keksboden geben und glattstreichen.
  4. Mindestens 2 Stunden kaltstellen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.